Faksimiles

Das Glockendon-Gebetbuch. Biblioteca Estense Universitaria, a.U.6.7. Regina Cermann, Ernesto Milano, Ulrich Merkl, Eberhard König. 2 Bde. Luzern, Faksimile Verlag, 1998. 4°. 128 Bl., 200 S. Blindgeprägtes Leder mit Schließen und Halbleder in Acryl-Kassette, (minimal angestaubt). € 2.400,00

Eins von 420 nummerierten Exemplaren.

Das Mirandola-Stundenbuch. Faksimile-Edition der Handschrift MS. Add. 50001 der British Library London. Kommentar mit Beiträgen von Christopher de Hamel und Ulrike Bauen-Eberhardt. 2 Bände. Lachen, Coron-Verlag, 1995. 8°. 114 nn. Bl.; 144 S. mit zahlreichen Abbildungen. Samteinband über Holzdeckeln, Vorderdeckel mit Eckbeschlägen mit eingefassten Opalen, Medaillon in der Deckelmitte mit einem Lapislazuli, Schließen mit 2 kleineren Lapislazuli, Goldschnitt; Kommentarband Leinen. Alles in einer mit blassviolettem Satin überzogenen Schmuckkassette, (Kassette etwas angestaubt und leicht fleckig). € 1.000,00

Eins von 1495 nummerierten Exemplaren. - Die Miniaturen des Faksimiles einer Handschrift aus der Zeit um 1500 teils mit Goldauflage.

Les Petites Heues du Duc de Berry. (und) Kommentar zu Ms. lat. 18014 der Bibliothèque nationale, Paris. Francois Avril, Louisa Dunlop, Brunsdon Yapp. 2 Bände. Luzern, Faksimile-Verlag, 1988-1989. 8°. Mit zahlreichen teils goldgehöhten Miniaturen; Kommentarband 461 S., 1 nn. Bl. Originalleder mit reicher Rückenvergoldung, sowie Steh- und Innenkantenvergoldung, Kommentarband in Halbleder, beides in Plexiglaskassette. (Kommentarband minimal beschabt). € 3.900,00

Eins von 980 nummerierten Exemplaren.